steiermarkweit

11. März – 22. März 2024

Schule des Zuhörens Steiermark

Details folgen

11. März – 22. März 2024

Eintritt frei!

„Nur wer (wirklich) zuhört, kann (wirklich) verstehen!“ – Dieser Satz ist die Ausgangsbasis von Folke Tegetthoffs inzwischen legendärer SCHULE DES ZUHÖRENS! Seit 2007 konnten über 100.000 Menschen in 12 Ländern bei rund 900 Workshops diese Worte hautnah und unmittelbar spüren und erleben. Folke Tegetthoff entwickelt für jede soziale/gesellschaftliche/berufliche Gruppe, die vor ihm sitzt, ein eigenes Modell, um die Erkenntnisse seines 70-minütigen Erzählvortrages noch intensiver für den Alltag der jeweiligen, spezifischen Anforderungen deutlich zu machen.

Mit #growingstories wird ein Gesamtkonzept umgesetzt, das den beteiligten schulischen Einrichtungen konkrete Werkzeuge in die Hand gibt, um die Intentionen Folke Tegetthoffs – die Bewusstmachung der Wichtigkeit des ZUHÖRENS in jedem Bereich unseres Lebens – nicht nur an die konkreten Teilnehmer*innen der Workshops, sondern allen in der jeweiligen Institution – zugänglich zu machen.

Förderung der Interaktivität im Rahmen des Workshops: Im Zentrum des gesamten Projekts steht ein „Geschichtenbaum“, der – entstanden durch das ZUHÖREN – prall gefüllt mit Geschichten, wächst: In der Erde an ausgewählten Festivalstandorten! Um sich bei den Zuhörenden zu bedanken und ihren Stimmen Gehör zu verschaffen, wird ihnen nach dem Erzählvortrag die Möglichkeit geboten, ihre eigenen Worte und Gedanken zu einer konkreten Fragestellung auf eine Postkarte zu schreiben & so Teil eines Geschichtenbaums zu werden. Die Postkarten werden in einem künstlerisch gestalteten Briefkasten gesammelt, welcher von Schule zu Schule reist und sich mit Gedanken und inspirierenden Worten füllt. Am Ende der Tournee werden die Postkarten auf Themenbäume aufgeteilt, eingeschweißt und aufgehängt. Das Projekt "Geschichtenbäume" wird von Volksbank Steiermark präsentiert.

In der Schule des Zuhörens geht es darum zu lernen, zuzuhören. Wer zuhört, hat auch das Recht, gehört zu werden. Kinder & Jugendliche sind die Stimmen der Zukunft und formen somit maßgeblich die Geschichten von morgen #growingstories.

Gewinne eine kostenlose SCHULE DES ZUHÖRENS!

▪ 2024 werden in der Steiermark 15 SCHULEN DES ZUHÖRENS vergeben. Den Teilnehmenden entstehen keine Kosten!

▪ Bewerben können sich schulische Institutionen aller Ausbildungsformen aus der ganzen Steiermark (das Programm ist ab 10 Jahren geeignet).

▪ Zeitraum der Workshops: 11. März bis 22. März 2024

Bewerbungsfrist: 31. Jänner 2024

Bewerbungen - mit einer kurzen Begründung, warum Sie einen Workshop gewinnen möchten - an: johanna@storytellingfestival.at (Johanna Zuderell)

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden 15 Einrichtungen ausgewählt und vom Team des Austrian International Storytelling Festivals zwecks weiterer Informationen und Termine kontaktiert.

 

Medienpartnerschaft: Kleine Zeitung & Antenne Steiermark

Künstler*innen

Presenting Partner