Was ist das ISF?

Folke Tegetthoffs Internationale Storytelling Festival (ISF) steht als Dachmarke über 4 einzelnen und vor allem einzigartigen Festivals der Geschichten: grazERZÄHLT, vorauERZÄHLT, MQ magicSTORIES und fabelhaft!NIEDERÖSTERREICH. Das Internationale Storytelling Festival nennt sich nun schon seit mehr als 30 Jahren aus einem guten Grund so: Bei unserem Festival ging es immer schon darum, Geschichten zu erzählen, und in all den Jahren der Vervielfältigung, der Erweiterung und dadurch bedingt auch des stetigen Wandels, verfolgen wir dennoch immer noch dieses eine Ziel: Erzählen, Zuhören & Gehört werden. Doch erzählt und zugehört wird nicht nur mit dem Mund und den Ohren, sondern mit dem gesamten Körper. So können und werden Geschichten auf vielfältigste Art und Weise zum Leben erweckt: durch klassisches Erzählen, aber auch durch Musik, Gesang, Tanz, Akrobatik, Gestik, Mimik und vielem mehr! Diese Vielseitigkeit des Erzählens bildet das Herzstück unseres Festivals und steht im Zentrum unserer abwechslungsreichen und zugleich einzigartigen Programmpunkte. Und das spiegelt sich ebenfalls in unseren Künstlerinnen und Künstlern wider: Über 300 internationale Erzählkünstler aus über 60 Nationen standen bereits auf unseren Bühnen … und weitere werden folgen!