Die Erzählenden Kostüme

präsentiert von Kastner & Öhler

Fantastische Figuren und Dinge bevölkern die Welt der Märchen. In seinem aktuellen Festivalprojekt wurden dieses Mal die Schülerinnen & Schüler der Modeschule Graz von Folke Tegetthoff inspiriert, um mit den „Erzählenden Kostümen“ eine Verbindung zwischen der Modewelt und der Welt der Erzählkunst zu erschaffen: 8 Schülerinnen kreierten fantasievolle und märchenhafte Kostüme, von denen ein jedes seine eigene Geschichte erzählt!

In Kooperation mit der Modeschule Graz wurde für das Festival 2018 das Projekt „Die Erzählenden Kostüme“ ins Leben gerufen. Schülerinnen und Schüler der Modeschule ließen sich von der zauberhaften Welt der Märchen zu neuen märchenhaften Kreationen inspirieren. Ob klassische Märchen oder die von Folke Tegetthoff – die sagenumwobenen Gestalten und Dinge beflügelten die Fantasie der Nachwuchsmodemacherinnen und gaben ihnen die Chance, sich gestalterisch völlig frei zu entfalten!

Diese außergewöhnlichen Kostüme werden im Rahmen des INTERNATIONALEN STORYTELLING FESTIVAL 2018 erstmals vor Publikum präsentiert. Nach der großen Gala mit Modenschau im Grazer Kaufhaus Kastner & Öhler werden die einzigartigen Kostüme auch an verschiedenen Standorten des Festivals als „Walk Acts“ zu sehen sein und sicher für Staunen sorgen.

Erste Entwürfe der Schülerinnen der Modeschule Graz

 

Die von Folke Tegetthoff zu den Erzählenden Kostümen gedichteten Märchen und Detailinfos zum Projekt können hier nachgelesen werden:

Alle, die dazu beigetragen haben, dass es uns gibt, lassen wir hier nun aufmarschieren:

Die Schülerinnen Garber Tanja, Geyer Nina, Graßl Isabella, Hrbisch Christina, Hartinger ­Simone, Käferbäck Laura, Knaus Bianca, ­Müller Vanessa, Pankarter Katharina, Perstling Magdalena, Posch Isabella, ­Prtenjaca Sara, Radosevic Natali, Spanner Jasmin, Sung­song Chalita, Taibinger Natascha und Teißel Tanja.

Die Direktorin der Modesschule Graz Barbara Krenn-Schöggl, die von unserer Idee sofort begeistert war.

Die so engagierten Lehrerinnen: Fachvorständin Christine Reichl, Entwurfsprozess- und Atelierlehrerinnen Elke Bonstingl und Elisabeth Friesacher sowie Entwurfsprozesslehrerin Elisabeth Wagner.

Anne Marie Schullin-Legenstein, international gefragte Kostümbildnerin, für die Zeit, die sie mit den Schülerinnen verbrachte.

Kastner & Öhler, Europas schönstes Kaufhaus, das dieses Projekt unterstützte und wo auch – standesgemäß – die Premiere standfindet.

legero united und Ihr CEO Stefan Stolitzka, der unsere Projekte im öffentlichen Raum fördert.

Und: Binela Zeiselberger, Organisationsleiterin des Festivals, der wir diese Idee zu verdanken haben…