Erzählende Bücher

ERZÄHLENDE BÜCHER

Das erste interaktive Buch, das nicht nur erzählt, sondern mit denen Sie auch direkt über facebook, instagram & Co. kommunizieren können. Einzigartige Kunstobjekte, die das klassische Medium Buch mit der digitalen Welt verknüpfen.

Erzählen – Zuhören – Lesen

 

Die weltweit ersten, interaktiven Bücher, die Ihnen nicht nur etwas erzählen, sondern mit denen Sie auch direkt kommunizieren können!

2017, zum 30. Festivaljubiläum, legte Folke Tegetthoff mit seinem Kunstprojekt einen speziellen Fokus auf das Medium Buch und die damit verbundene Kunst des Lesens und Vorlesens. Zum einen präsentieren Autoren & Schauspieler Geschichten aus (ihren) Werken und schlagen damit eine Brücke zwischen der digitalen und der klassischen, analogen Welt. Und zum anderen können BesucherInnen mit jedem der überdimensionalen Bücher auf unterschiedliche Art und Weise in Kontakt treten: Mittels Facebook, Instagram, Twitter, uvm. Mit den einzigartigen iBüchern wird ein Bewusstsein dafür geschaffen, dass „Lesen“ weitaus mehr bedeutet als nur „Das Lesen eines Buches“: LESEN bedeutet LEBEN!

Um die erfolgreiche Kooperation mit der LBS Fürstenfeld aus dem Jahr 2016 fortzusetzen, wurde wieder mit Tischlerlehrlingen der LBS zusammengearbeitet.