#

Scheherazade & Reb Klezmer

Graz
  • Beginn: 06.06.2019 19:30, 1 More
  • Ende: 06.06.2019 20:45
  • Beginn: 06.06.2019 21:30
  • Ende: 06.06.2019 22:30

An diesem einzigartigen Abend werden zwei Welten, die auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein könnten und sich doch so nahe sind, zusammengeführt: Die Welt einer der wichtigsten Figur der (orientalischen) Literaturgeschichte, Scheherazade, und die Welt eines jüdischen Rabbis. Konzertante Aufführung der „Scheherazade“ von Rimski-Korsakov und Klezmer Musik. MusikerInnen des Grazer Philharmonischen Orchesters (und Gäste) erzählen gemeinsam mit Folke Tegetthoff, der eigens dafür neue Texte geschaffen hat, vom „Zauber des Orients“ und der jüdische Erzähler Roman Grinberg zaubert mit seinem Klezmer Trio unnachahmlich jüdische Atmosphäre.

Du kannst wählen, ob Du Dich von uns nur in die eine Welt oder in beide führen lassen willst – in der Generalmusikdirektion warten zwischen den beiden Teilen (45 min Pause) orientalische Spezialitäten (nicht im Preis inkludiert!).

 

KünstlerInnen Scheherazade (19.30 – 20.45 Uhr):

Folke Tegetthoff | Erzähler aus Österreich

Christian Bakanic | Akkordeon

Hubert Salmhofer | Klarinette

Ivanila Lultcheva | Cello

Raphael Meinhart | Schlagzeug

Heike Kossegg | Flöte

 

KünstlerInnen Reb Klezmer (21.30 – 22.30): 

Roman Grinberg – Klavier, Gesang, Erzählung

Sasha Danilov – Klarinette & Saxophon

Igor Pilyavskiy – Akkordeon & Flöten

Die Erzählenden Kostüme | Walk Acts [nv]

(Legende: d – Deutsch, e – Englisch, m – Musik, nv – Non-Verbal)

Dieses Programm wird präsentiert von GEBA.

 

Sharing:
Generalmusikdirektion Graz - Grieskai 74a, 8010 Graz, Steiermark